Ver(sch)wende deine Zeit!

„Wo kommst du her & was ist dein Ziel? Was hindert dich daran? Wie wirst du zur Heldin oder zum Held deiner eigenen Geschichte?“


Mit diesen Fragen trat das Projekt Ver(sch)wende deine Zeit an die  jungen Bewohner-innen von Bernau-Süd heran. Mit Hilfe eines temporär aufgestellten Fotoautomaten im öffentlichen Raum sowie einer künstlerischen Anleitung konnten sie kostenfrei eine Bildgeschichte erzählen, in der sie selbst die Hauptrolle spielten.
 

Innerhalb von drei Monaten entstanden über 140 Selbstporträts in Form von Bildgeschichten.
In insgesamt 6 Workshops im Stadtteilzentrum Südstern wurde mit theatertherapeutischen und medienpädagogischen Methoden Mimik und Gestik, Selbstwahrnehmung und Problemlösung thematisiert. Mit spontanen Interaktionen rund um den Fotoautomaten kam es weiterhin zu zahlreichen Begegnungen auf der Straße und auf Festen.
Das Projekt war Teil des Kontextlabor Bernau, einer Kooperation zwischen der Stadt Bernau und dem Institut für Kunst im Kontext der UdK Berlin. Diese Masterarbeit ist eine Reflexion des Projekts Ver(sch)wende Deine Zeit.