Mitmachstadt Bernau

Mitmachstadt Bernau ist die Wiederaufführung des Bauvorhabens Mitmachstadt, ein Projekt, das in den Jahren 1979-81 in verschiedenen westdeutschen Städten stattgefunden hat. Im Rahmen des Kontextlabor 2015 wurde  in den Hallen des ehemaligen Heeresbekleidungsamts analog dazu eine Modellstadt aus Ton gestaltet. Ersonnen, erbaut und verhandelt von und mit Menschen aus Bernau.

Neben offenen Bautreffs wurden auch themenspezifische Workshops angeboten.

Der Workshop von semipermeable-art mit 6 Teilnehmerinnen aus dem Jugendtreff Offene Hütte Bernau und dem Jugendsozialarbeiter Dieter Gadischke begann mit folgender Fragestellung:

Stell dir vor im Nachbarland ist Krieg und Menschen flüchten von dort in deine Stadt. Welchen Platz bietest du den Neuankommenden und wie muss sich die Stadt hierfür verändern?

WILLKOMMEN_WO_1.jpg

Für welche Unterkünfte sich eine "besorgte Bürgerin" oder ein "ehemaliger Vertragsarbeiter" wohl einsetzt, fanden wir in unseren Gesprächen heraus. Ob in der Modellstadt von Bernau eine Sammelunterkunft gebaut wird oder ein dezentrales Unterbringungskonzept zum Tragen kommt, diskutierten die Jugendlichen lebhaft. Die (selbstgewählten) Rollen boten ihnen dabei einen Schutz um sich auszuprobieren: wie ist es eine Meinung zu vertreten, Argumente zu sammeln und mit anderen in Verahndlung zu treten? Am Ende entscheiden wurde die Setzung von allen Gebäuden nach dem Konsensprinzip beschlossen.


 

 Entwickelt wurde die Mitmachstadt von der Gruppe «Leut’Werk»: Eckhart Haisch, Konstanze Schmidbauer (geb. Hedrich), Ingolf Kirsch und Gabriele Ramdohr, damals Studierende im «Modellversuch Künstlerweiterbildung» in Berlin, dem Vorläufer des heutigen Instituts für Kunst im Kontext an der Universität der Künste Berlin. Die Mitmachstadt Bernau wurde betreut von aktuellen Künstler/innen des Instituts für Kunst im Kontext : Herlambang Bayu Aji (ID), Veronika Albrandt (DE/UZ), Katrina Blach (DE), Ling-yu He (TW), Namia Leigh (KR), Dagmar Lesiak (DE), Alien Oosting (NL); Projektleitung: Claudia Hummel (DE), Lehrende am Institut.

Studio Bosco

Studio Bosco, 29 Lützner Straße, Leipzig, SN, 04177, Germany