_DSC0004_sat.jpg

 
semipermeable, lat. semi ‚halb, teilweise‘ und permeo ‚durchgehen, durchwandern, passieren‘)

Beteiligung an ästhetischer Praxis für Gruppen und Einzelpersonen -  ein spielerischer Wechsel zwischen Kunst, Kulturarbeit, Politik und anderen Systemen. Die Projekte benutzen unterschiedliche Grade von Öffentlichkeit, das heisst sie bestehen aus Ereignissen und Bildern die vornehmlich für die Öffentlichkeit bestimmt sind und aus solchen, die nur für die Teilnehmer*innen sichtbar sind. Das Durchschimmern von ästhetischen und persönlichen Prozessen, bildlichen Aneignungen und Ermächtigungen, zeichnet die Konzepte und Ergebnisse aus.

KUNST / VERMITTLUNG / KULTURARBEIT - KATRINA BLACH